Kreuzkirche-KW und Sprengel KW

 


Nächste Gottesdienste:

 

 

Nach den Gottesdiensten in der Kreuzkirche laden wir regelmäßig zum Kirchenkaffee im neuen Gemeindezentrum ein. Gern können Sie dafür einen Kuchen backen.

Bitte in der Küsterei melden: 03375 258620

 Verstärkung im Pfarrteam
Ab 1. Dezember 2022 wird Pfarrerin Friederike Winter im Pfarrsprengel Königs Wusterhausen mit 50% Dienstumfang pfarramtliche Dienste übernehmen, um die beiden anderen Pfarrer in der Region, Ingo Arndt und Boris Witt, zu entlasten.
Hier stellt sich Pfarrerin Winter kurz vor:

Viele musikalischen Veranstaltungen finden in der Adventszeit in unseren Kirchen statt .

Bekannte Melodien, Lieder, Musikwerke weisen auf das Weihnachtsfest, der Geburt unseres Herrn Jesus Christus hin.


Auch in diesem Jahr feiern wir den Vorabend des 3. Advents mit einem Doppelkonzert in der Kreuzkirche. Musikgruppen unserer Stadt und und unserer Gemeinde laden zu zwei festlichen Konzerten in die Kreuzkirche ein.








Am  3. Advent, erleben Sie weihnachtliche Musik auf unserer Ahrendorgel. Die festliche Kerzenbeleuchtung der Kreuzkirche unterstreicht die Klänge der Ahrendorgel.




Das Turmblasen vom Wasserturm auf dem Funkerberg hatte eine lange Tradition, die leider seit einigen Jahren eingeschlafen ist. Einige Alternativen wurden schon versucht.
In diesem Jahr wagt sich der PCKW (Posaunenchor Königs Wusterhausen)
auf das Dach der "Lobetal Wohnen" am Rande des Fontaneplatzes in Königs Wusterhausen.
Schauen Sie doch einfach am 3. Advent, 16:00 Uhr am Fontaneplatz vorbei und lassen Sie sich von den advents- u. weihnachtlichen Klängen des
PCKW verzaubern!



Alle Jahre wieder…..
Vom 1. – 24. Dezember treffen sich jeden Abend um 18.00 Uhr Einwohner aus der näheren und weiteren Nachbarschaft an einer schön geschmückten Tür oder einem Fenster.
Hinter jedem geöffneten „Türchen“ tut sich dann eine kleine Überraschung auf. Menschen, die sich fremd sind, singen miteinander, lauschen  bei Plätzchen, Glühwein oder Teepunsch vorweihnachtlichen Geschichten und Gedichten.
Seien Sie herzlich eingeladen, machen Sie sich auf den Weg, bringen Sie noch Freunde oder Nachbarn mit!
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es wäre aber schön, wenn Sie sich einen Becher für ein heißes Getränk mitbringen.
Kicken sie hier, um zum Kalender und zur Gastgeberliste zu gelangen.


Zum ersten Advent
Ja, es ist wieder Advent, die Zeit der Vorfreude auf das Weihnachtsfest, der Geburt unseres Herrn Jesus Christus.
Auch ein Adventskranz gehört zu den Traditionen, der durch das Leuchten der einzelnen Kerzen uns daran erinnert, daß das Weihnachtsfest immer näher rückt.
Lange Zeit  wurde uns dieser Adventskranz in unserer Kreuzkirche von einer bekannten Gärtnerei unserer Stadt gestaltet. Wir freuen uns, daß auch nachdem diese in den Ruhestand gegangen sind,  auch in diesem Jahr einen Kranz für uns gestaltet haben.
Neben der sich steigernden Zahl der Kerzen können wir darin vielleicht auch schon das Erwachen der Natur beobachten, denn einige Knospen im Kranz lassen schon jetzt darauf hoffen.
Erleben Sie das selbst, wenn Sie einen unserer nächsten Gottesdienste besuchen.
Herzlichen Dank an die Familie Genz für die mühevolle Arbeit.GKR Königs Wusterhausen eingeführt

Am 1. Advent wurden die fünf neu gewählten GKR-Mitglieder in ihr Amt eingeführt. Gewählt wurden Raphael Bunde, Michael Klink, Jürgen Serba, André Stoilkov und Gerhard Damrow-Keller. Das vollständige Wahlergebnis finden Sie auf der Seite des GKR.

Gleichzeitig wurde Manfred Plenz und Norbert Stark sowie Markus Nickel und Josephine Plenz für ihre Arbeit im Gemeindekirchenrat gedankt.


 



Ev. Kirchengemeinde Königs Wusterhausen

79 Abonnenten



Neue Videoreihe - Die Kreuzkirche und ...

Eine neue Videoreihe rund um unsere Kirche ist gestartet. Mit kleinen Filmen geben wir Einblicke hinter die Kulissen unserer Kreuzkirche. In der Ersten Folge heißt es: Die Kreuzkirche und ihr Turm. Ingo Arndt führt Sie durch eines der Wahrzeichen von Königs Wusterhausen - Der Turm der Kreuzkirche. Dieser feiert in diesem Jahr seinen 200. "Geburtstag". Schauen Sie gerne rein!


Seien Sie gespannt wenn es wieder heißt, die Kreuzkirche und ...

Ausblick für das kommende Jahr ...




Karten für das Konzert zum Preis von 12,00 €; ermäßigt 8,00 € können ab sofort in der Regionalküsterei Schloßplatz 5 zu den Öffnungszeiten erworben werden.

Bau fertig - aber Spenden weiterhin benötigt

Inzwischen haben unsere Mitarbeiter und auch die Mitarbeiter der Diakonie  -Familienhilfe in den neuen Räumen Ihre Arbeit aufgenommen.

An den Außenanlagen sind aber weitere Arbeiten nötig. Ihre Mithilfe ist gefragt.

Zum Grundsteinlegungsrichtfest wurde ein Zollstock produziert, den Sie für sich oder zum Verschenken für 10,00 Euro Spende erwerben können. Damit unterstützen Sie direkt den Bau unseres Gemeindezentrums. Der Zollstock ist in der Regionalküsterei erhältlich oder zu unseren Andachten und Gottesdiensten in der Kreuzkirche.

 




 

 

Info