Kreuzkirche-KW und Sprengel KW

 

Neues aus unseren Gemeinden


Nächste Gottesdienste im Sprengel:

 



Sommerkirchenkarussell

In der Ferienzeit laden die Kirchengemeinden der Region  im Wechsel zu nachmittäglichen Gottesdiensten, meist verbunden mit einer Kaffeetafel und einem Kulturprogramm:




Darüber hinaus findet in der Kreuzkirche Königs Wusterhausen an jedem dieser Sonntage um 10.30 Uhr ein zusätzlicher Gottesdienst statt. 




Unser Himmelfahrtgottesdienst wird schon seit Jahren als Freiluftgottesdienst gefeiert. In diesem Jahr haben wir uns einen neuen Ort ausgesucht: Direkt am Strandbad Zeesener See!

Bei herrlichem Sonnenschein in grüner Natur fanden sich etwa 70 Gemeindeglieder und Besucher aus der Region zum Gottesdienst ein. Musikalische Umrahmung durch den Posaunenchor und Gitarrenklänge ließen den gewohnten Orgelklang fast vergessen. Auch die Predigt von Pf. Weiß-Lange erhielt positive Rückmeldungen durch die Anwesenden.

Der Vormittag fand seinen gelungenen Abschluß beim gemeinsamen Imbiss. Mancher hatte dazu beigetragen. Am Grill, fast schon zur Tradition, Mike und Markus. Die Bratwürste als Zugabe zu den Salaten fanden regen Absatz. 

  • IMG_8784
  • IMG_8785_1
  • IMG_8786
  • IMG_8788
  • IMG_8790
  • IMG_8792

Zum Abschluß wurde eingeladen zum Volksliedersingen mit Gitarrenbegleitung, was ebenfalls noch einmal regen Zuspruch fand.

Dann wie immer, dann der leidige Abbau.

Erfreulich, wie viele Helfer sich dafür einfanden. So war auch das schnell vergessen. Herzlichen Dank.

Dank auch an die Stadt, dem Ortsvorstand, die in unkomplizierter Weise uns den Ort in freier Natur zur Verfügung stellten. Wir kommen gern einmal wieder.

Im nächsten Jahr zum Himmelfahrtstag sind wir jedenfalls wieder mal "dem Himmel ein Stück (68m) näher" auf dem Funkerberg. Herzliche Einladung und Termin vormerken.



"Komm, bau ein Haus, dass uns beschützt...."

unter diesem Motto stand unser diesjähriges Gemeindefest am 19. Mai. Alle, die dabei sein konnten, erinnern sich an ein abwechslungsreiches und schönes Gemeindefest. Höhepunkt war der "Erste Spatenstich", mit dem das Umbauvorhaben offiziell gestartet wurde. Nach erfolgter Baugenehmigung werden die ersten Tiefbauarbeiten am Ev. Gemeindezentrum an der Kreuzkirche zügig vorbereitet werden.

Begeistert wurde auch die Kinderkantate "Till Eulenspiegel" aufgenommen. Doch auch schon davor gab es ein abwechslungsreiches Programm, dass mit dem musikalischen Festgottesdienst aller Musikgruppen der Gemeinde eröffnet wurde. Dem Flötenkreis wurde anläßlich seines 40 jährigen Bestehens ein Rosenstrauss und mit 40 "Küsschen" überreicht.

Erstmal konnte die neue Bühne genutzt werden. Die Kleinsten aus der Kita "Arche Noah" eröffneten das Programm.

Herzlich gedankt sei an dieser Stelle allen gesagt:

- die Zelte, Stände und Bühne aufgebaut haben

- die Kuchen und Salate gespendet hatten

- die in der Küche das Fest am Laufen hielten

- und die das freundliche Gesicht an allen Ständen waren.

DANKE

 


Erste Impressionen vom Gemeindefest

Fotos: M. Klink


  • IMG_6784
  • IMG_6789
  • IMG_6795
  • IMG_8774
  • IMG_8777
  • IMG_6818
  • IMG_6824
  • IMG_6875
  • IMG_6915
  • IMG_7087
  • IMG_7207




Wer die Wahl hat......

Auch in unseren Kirchengemeinden wird in diesem Jahr gewählt.

Am 3. November sind die nächsten Gemeindekirchenratswahlen in unseren Gemeinden. Dazu suchen wir schon jetzt Kandidaten, die sich für dieses Amt zur Wahl stellen.

Während Pfarrer in erster Linie die seelsorgerischen Aufgaben in den Gemeinden übernehmen, liegt die weitere Gemeindeleitung in der Verantwortung der Gemeindeglieder an sich.

Mitglieder des Gemeindekirchenrates übernehmen in ehrenamtlicher Arbeit diese Aufgaben.

Wenn Sie sich für diese Arbeit interessieren, mitarbeiten und sich zur Wahl stellen wollen, sprechen Sie am besten unsere Seelsorger oder die Gemeindekirchen-ratsmitglieder an. Für erste Informationen haben wir hier einen Infoflyer beigefügt: Infos zur GKR Wahl

Bis zum 5. August sind auch alle Gemeindemitglieder aufgerufen, entsprechende Vorschläge zu machen. Der Vorgeschlagene muß seine Zustimmung zur Kandidatur geben. 10 Gemeindeglieder müssen dem Vorschlag zustimmen. Entsprechende Formulare erhalten Sie in Kürze in der Regionalküsterei.

 Spendenaktionen zum Pfarrhausumbau

Sie können die Finanzierung des Pfarrhausumbaus mit Ihren Spenden unterstützen.

Dies kann einmal mit Spenden für bestimmte Teilprojekte (Dachdeckung; Trennwände in den zukünftigen vergrößerten Räumen, Gartengestaltung, Gerätehaus u.a.) erfolgen.


Unsere Aktion des (von den Konfirmanden gestalteten Ziegelverkaufs) anläßlich des 1. Spatenstichs erbrachten 238,00 €.


Auch die dabei verwendeten Spaten waren es Gemeindegliedern 141,00 € wert, einen solchen Spaten zu erwerben.


Inzwischen die 3. Auflage der  "KWer Pfarrhaustraube" ist ein voller Erfolg.

Es steht auch die Rotweinvariante wieder zur Verfügung

Mit dem Kauf erhalten Sie einen vorzüglichen Wein und tragen ebenfalls etwas zur Pfarrhaussanierung bei.

Na dann, zum Wohl!


Kirchenöffnung / Kirchenbesichtigung

Haben Sie auf einer Urlaubsfahrt oder einem Ausflug vor verschlossenen Kirchentüren gestanden?

Oder haben Sie einen Raum der Stille zum Gebet oder des Nachdenkens gesucht?

Wir möchten an den Wochenenden die Kreuzkirche auch außerhalb der Gottesdienstzeiten öffnen. Dazu suchen wir Helfer, die sich als Ansprechpartner und zur Aufsicht zur Verfügung stellen. Entsprechendes Informationsmaterial,  Einweisung und Termine erhalten Sie über unsere Regionalküsterei (Tel.: 03375 258620) bzw. über Hr. Stark (Tel.: 03375 294047).

Im Moment öffnen wir Ihnen gern die Kreuzkirche auf jeden Fall freitags von 9:00 -12:00 Uhr. Melden Sie sich bitte bei einem Mitarbeiter des Hausmeisterdienstes.

Wollen Sie als Gruppe unsere Kirche besichtigen und eine Kirchenführung erhalten, können Sie das gern  in unserer Regionalküsterei (03375 258620) oder mit Hr. Stark (03375 294047) absprechen.


33309

 

 

Info